Projekt Gisele

Hoodie vor dem Konstanzer MünsterSeit einem guten halben Jahr läuft unsere eigene Produktion in Tirupur. Wir sind nun in der Lage kleine Stückzahlen als Auftragsproduktionen abzuwickeln. Für Kunden beginnt das bei einer Produktionsmenge von 50 Stück. Nun ist es ein bisschen mühsam immer wieder zu erzählen, was alles möglich ist um möglichen Kunden zu überzeugen ihre Produktion bei uns in Auftrag zu geben. Zusammenfassen kann man sagen, dass generell alle Arten von Kleidungsstücken produziert werden können solange diese aus fair gehandelter Biobaumwolle hergestellt sind. Da gehen wir keine Kompromisse ein.  Eigene Schnitte, eigene Farben, unzählige Features wie zusätzliche Labels, andere Kragen, andere Farbkombinationen und das alles auch kombiniert mit Drucken oder Stickverzierungen sind möglich.

Näher in Tirupur

Projekt Gisele zeigt das nicht nur theoretisch, sondern zum Anfassen und Anziehen. Das Produkt unsere Wahl sind Hoodies mit Reißverschlüssen und einigen kleinen farbigen Features. So ist jeweils die Innenseite und die Umrandung der Kaputze und der Taschen in anderen Farben verziert. Für den Anfang haben wir uns für sechs verschiedene Modelle entschieden: schwarz, gelb, hellblau, dunkelgrün, lila und orange machen den grauen Basishoodie modisch und sorgen für teilweise recht auffällige Farbspiele. Für dieses Projekt gibt es eine überschaubare Stückzahl an Hoodies. Für manche Farb-Größen-Kombinationen sind die Hoodies tatsächlich Einzelstücke.

Wir wollen damit Erfahrung sammeln was ihr als unsere Kunden mögt und Labeln zeigen, dass es einfach ist sich auf das scheinbare Wagnis ethisch korrekter Textilien einzulassen. Die Ausrede „das gibt es aus Fairtrade zertifizierter Biobaumwolle nicht“ zählt nicht mehr. Es ist viel mehr eine Frage des wollens und natürlich des Preises. Mit einem Endkunden-Verkaufspreis von 60 Euro sind die Kontrasthoodies jedoch in einem bezahlbaren Rahmen, wie wir finden, und mit Hoodies in diesem Qualitätssegment durchaus vergleichbar.

Hoodie GroßaufnahmeWir freuen uns, dass dieses Projekt so gut geklappt hat und sind gespannt auf eure Rückmeldungen. Achso, der Name Projekt Gisele, kommt übrigens von dem gestickten 3FREUNDE Logo auf dem Bündchen.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*